Featured
Bonobos machen’s bis zu 50 Mal am Tag!
31. December 2012 Veröffentlicht in: Featured, Spielfilm
Zwei Persönlichkeiten in einem Körper - das schreit geradezu nach Konflikten. Regisseur Hartmut Schotte nimmt sich des Themas in amüsanter und unterhaltender Form an und begleitet die schüchterne Studentin Leonie und ihr zweites Ich Leo an einem für die beiden ganz normalen Tag. Dabei entwickeln sich eine ganze Reihe von komischen, aber manchmal auch etwas peinlichen Situationen.

Regie:  Hartmut Schotte     Kamera:  Matthias Michel     Drehbuch:  Hartmut Schotte    
Produktion:  FirstGrade Studios / VPS Media
Hauptdarsteller:  Denise Monteiro, Christian Stock, Nadine Petry, Thorsten Tinney    

Die Hauptrolle spielt Denise Monteiro, deren herausragende Performance in “beiden” Rollen den gesamten Film trägt. Unterstützt wird sie in den Nebenrollen durch Christian Stock, Nadine Petry und Thorsten Tinney. Christian Stock war dieses Jahr außerdem in der Hauptrolle des Kurzfilms “Lovely Wolf” von Benjamin Bechtold zu sehen, bei dem FirstGrade Studios als Co-Produzent mit von der Partie war.

“Bonobos machen’s bis zu 50 Mal am Tag!” ist die erste szenische Co-Produktion von FirstGrade Studios und VPS Media. Beide Unternehmen verbindet schon seit Jahren eine enge Partnerschaft und viele kommerzielle Projekte wurden bereits erfolgreich gemeinsam umgesetzt. Für diesen Film stellte VPS Media einen Großteil der Technik und auch Personal zur Verfügung, FirstGrade Studios brachte mit Hartmut Schotte (Regie/Schnitt) und Matthias Michel (Kamera) die beiden wichtigsten Kreativ-Posten mit ins Team. Hartmut Schotte hatte außerdem das Drehbuch geschrieben.

Die Dreharbeiten fanden bereits im Sommer 2011 statt, allerdings musste die Fertigstellung des Films leider mehrfach verschoben werden, da immer wieder kommerzielle Projekte dazwischen kamen. Im Dezember 2012 war es dann soweit und der Film lag in der Endfassung vor. Nun kommt die spannende Zeit, wo sich herausstellen wird, ob der Film auch das Publikum und vor allem die Filmfestivals ebenfalls anspricht.

Screenshots